Skip to content

BVLGARI COLORS

Eine Reise zwischen Schmuck und Kunst


Das Hangaram Design Museum in Seoul öffnet vom 20. Juli bis zum 15. September 2021 seine Pforten für die Ausstellung BVLGARI COLOURS, die sich durch einen spannenden Dialog zwischen meisterhafter Schmuckfertigung und moderner Kunst auf die Spuren der kraftvollen, kreativen Energie der Welt der Farben begibt.

Poster of Bvlgari colors exhibition.

Bei der ersten Ausstellung in Südkorea stellen rund 200 Kreationen aus der archivierten BVLGARI Heritage Kollektion sowie von prestigeträchtigen Privatsammlungen die einzigartige Verbindung der Marke zu farbigen Edelsteinen unter Beweis, die von Meisterhand ausgewählt, geschliffen und geformt wurden, um ein unverwechselbares Design zu veredeln.

Die ausgestellten Schmuckkreationen stammen aus der BVLGARI Heritage Kollektion sowie von prestigeträchtigen Privatsammlungen aus aller Welt. Dieses unwiderstehliche Ensemble veranschaulicht den unverkennbaren Stil der Marke von den frühen 1930er-Jahren bis heute.

Necklace in platinum with rubies and diamonds.

Collier aus Platin mit Rubinen und Diamanten, ca. 1965. Private Sammlung.

Necklace in platinum with rubies and diamonds.

Collier aus Platin mit Rubinen und Diamanten, ca. 1965. Private Sammlung.

Serpenti bracelet-watch in gold with green enamel, emerald and diamonds.

Serpenti Armbanduhr aus Gold mit grüner Emaille, Smaragd und Diamanten, 1969.

Serpenti bracelet-watch in gold with green enamel, emerald and diamonds.

Serpenti Armbanduhr aus Gold mit grüner Emaille, Smaragd und Diamanten, 1969.

Sautoir in platinum with sapphires and diamonds.

Sautoir aus Platin mit Saphiren und Diamanten, ca. 1970. Ehemals aus der Sammlung von Elizabeth Taylor.

Sautoir in platinum with sapphires and diamonds.

Elizabeth Taylor und Richard Burton, 1975.

Necklace in gold with multicolor sapphires, mandarin garnets, emeralds and diamonds, 2009.

Collier aus Gold mit mehrfarbigen Saphiren, Mandarin-Granaten, Smaragden und Diamanten, 2009. Private Sammlung.

Picture of Piazza di Spagna, Rome.

Piazza di Spagna, Rom.

Die Ausstellung ist mit zeitgenössischen Kunstwerken berühmter koreanischer Kunstschaffender dekoriert, die passenderweise von SUUM Project ausgewählt wurden.

Artwork of Yeesookyung at Bvlgari colors exhibition.

Yeesookyung
Translated Vase_2020 TVG 27
2020
Keramikscherben, Epoxid, 24-karätiges Blattgold
73 x 50 x 54 cm

Artwork of Choi Jeong Hwa at Bvlgari colors exhibition.

Choi Jeong Hwa
Cosmos
2021
Mixed media
Variable Abmessungen

Artwork of Noh Sang-Kyoon at Bvlgari colors exhibition.

Noh Sang-Kyoon
Constellation_12_(Sagittarius)-#101102_(m-blue)
2010
Pailletten auf Canvas
259 x 194 cm

Artwork of Oh Soon-kyeong at Bvlgari colors exhibition.

Oh Soon-kyeong
The Blue Dragon
2021
Traditionelles Puderpigment, Goldpuder auf koreanischem Papier
200 x 338 cm

Artwork of Yeesookyung at Bvlgari colors exhibition.

Yeesookyung
Guseul Halmang
2021
Keramikscherben, Bronze, Eisen, 24-karätiges Blattgold
110 x 60 x 60 cm

Artwork of Kim Jongwon at Bvlgari colors exhibition.

Kim Jongwon
Myth 1
2018
Buddhistisch roter Puder auf Canvas
210 x 148 cm

20. Juli – 15. September 2021
10:00 – 19:00 Uhr
Montags geschlossen
Hangaram Art Museum, Seoul Art Center
Eintrittspreis: 10 000 KRW

Ein Teil des Erlöses der Ausstellung wird zur Förderung von Kindern vor Ort an Save The Children gespendet