Skip to content
Lesezeit: 5 Minuten

Partnerschaft mit
Save the Children

Zu viele Kinder können ihre Ziele nicht erreichen, weil ihre mangelnde Bildung sie in einer Armutsspirale festhält. Aus diesem Grund beschloss Bulgari im Jahr 2009, sich für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt einzusetzen. Gemeinsam mit Save the Children hat Bulgari eine umfangreiche Kampagne ins Leben gerufen, bei der ein Teil der Einnahmen aus dem Verkauf von Schmuckkreationen, die eigens von Bulgari für die Aktion entworfen wurden, an den Wohltätigkeitsverband gespendet wird. In fast fünfzehn Jahren entwickelte sich die Partnerschaft zu einer starken und langfristigen Beziehung, die weltweit umgerechnet mehr als 94 Millionen Euro gesammelt hat. Sie erreichte über zwei Millionen Kinder und Jugendliche, deren Chancen und Rechte durch Armut, Diskriminierung, Konflikte und Naturkatastrophen gefährdet sind.

Girl seen from the back holding up a drawing with coloured hands, white background with squares.
PARTNERSCHAFT MIT SAVE THE CHILDREN
Punto Luce delle Arti lässt Schätzungen zufolge jährlich etwa 1 000 Kinder und junge Erwachsene im Alter von sechs bis achtzehn Jahren an Aktivitäten teilhaben, die sich mit Lehrbüchern und Kunst beschäftigen.
Child covering his face with a painting by Keith Haring in an orange room of the Punto Luce STC centre.

PUNTO LUCE DELLE ARTI
„LEARNING BY DOING“

2019 gründeten Bulgari und Save the Children das erste Zentrum von Punto Luce delle Arti, um die Zukunft jener Kinder zu verbessern, die in armen Verhältnissen ohne Zugang zu Bildung leben. Es befindet sich in einer ehemaligen Schule in Ostia, einem an der Küste gelegenen Vorort Roms. Das 1 300 Quadratmeter große Gebäude wurde in eine Mehrzweckanlage umgewandelt, die von der Verbindung von Licht, Punkten und Linien inspiriert ist.

Punto Luce Bulgari and Save the Children centre for young people in Ostia, Rome, view from outside.

Punto Luce delle Arti ist inzwischen zu einem Zentrum für soziale Aktivitäten, schulische Unterstützung und kostenfreie Bildung geworden, um die Talente und Fähigkeiten der beteiligten Personen zu fördern, ihnen Kunst und Handwerk zu vermitteln und ihre beruflichen Perspektiven zu verbessern.
Punto Luce delle Arti lässt Schätzungen zufolge jährlich etwa 1 000 Kinder und junge Erwachsene im Alter von sechs bis achtzehn Jahren an Aktivitäten teilhaben, die sich mit Lehrbüchern und Kunst beschäftigen. Das Bildungsangebot konzentriert sich auf drei Lernbereiche, um den Schülern die Möglichkeit zu geben, Wissen und Fähigkeiten in analytischem Denken und Teamarbeit zu erwerben, indem sie gemeinsam an innovativen, kreativen Projekten arbeiten.