Skip to content

DIAMANTREINHEIT

​Der Reinheitsgrad wird von der Anzahl, Position, Art, Farbe und Auffälligkeit innerer Einschlüsse und äußeren Aspekten eines Diamanten bestimmt. Ein Diamant gilt als lupenrein, wenn bei 10-facher Vergrößerung keinerlei Einschlüsse oder Fehler feststellbar sind.
Wirklich lupenreine Diamanten sind sehr selten. Die meisten Diamanten weisen natürliche Einschlüsse auf, die ihre Schönheit nicht beeinträchtigen und für das bloße Auge nicht sichtbar sind.

Bvlgari Solitär-Verlobungsring

​ Die Reinheit wird von der GIA-Skala in 11 Stufen eingeteilt. Bvlgari wählt nur Diamanten von höchster Qualität aus, die von IF bis VS reichen. Dies bedeutet, dass sie keinen auch noch so kleinen Einschluss aufweisen, der für das bloße Auge sichtbar wäre. Das Edelsteinlabor von Bvlgari untersucht jeden einzelnen Diamanten sorgfältig, um die Einhaltung dieser strengen Standards zu garantieren. ​

DIAMANTFARBE

Zwei atemberaubende Bvlgari Verlobungsringe mit Diamanten
Entdecken

DIAMANTSCHLIFF

Kostbarer Bvlgari Ring mit tropfenförmigem Diamant
Entdecken

KARATGEWICHT EINES DIAMANTEN

Drei Verlobungs- und Eheringe aus Platin mit Diamanten
Entdecken

GIA-ZERTIFIKAT

Bild eines GIA-Zertifikats
Entdecken

VERANTWORTUNGSBEWUSSTE BESCHAFFUNG

Bild eines edlen Luxus-Colliers mit Diamanten
Entdecken