Skip to content
Muse of Rome Mediterranea High Jewelry necklace with emeralds and diamonds, close-up.

Muse of Rome
Collier

Muse of Rome Mediterranea High Jewelry necklace with emeralds and diamonds, full view.
1
2
3

1.

ZEITLOSE SMARAGDE

Einen Smaragd zu finden, der im selben Maße unvergänglich ist wie die Stadt Rom, war eine Herausforderung, die Geduld, Expertise und Weltoffenheit forderte. Der aus Kolumbien stammende Edelstein mit imposanten 218,53 Kt. zeichnet sich durch seine faszinierende, satte Farbe aus.

2.

ÄSTHETISCHE LEICHTIGKEIT

Das Collier mit Diamanten und Smaragden im Bufftopschliff ist ein Meisterwerk des Edelsteinfassens. Die Konstruktion soll das Gewicht des Colliers tragen und zugleich die ästhetische Leichtigkeit bewahren, die der Smaragd verlangt. Sie greift die lebendigen, leuchtenden Farben der zentralen Fassung auf und unterstreicht sie.

3.

DOPPELTES ERBE

Eine eindrucksvolle historische Inspiration verschmilzt mit Bulgaris Designgeschichte: Das Modell ist von einer Kreation im Heritage-Stil inspiriert, die kürzlich wieder in die Kollektion aufgenommen wurde. Das klassische Design wurde neu interpretiert und mit einem spektakulären Edelstein versehen.

Model wearing Muse of Rome Mediterranea High Jewelry necklace with emeralds and diamonds, close-up.

So wie „alle Straßen nach Rom führen“, lenkt jedes Detail des raffinierten Designs die Aufmerksamkeit auf den außergewöhnlichen zentralen Edelstein des Colliers. Wird dieser vollendete Edelstein um den Hals gelegt, vermittelt er die leidenschaftliche und zeitlose Schönheit Roms, die durch die strahlende, moderne Eleganz von Bulgari veredelt wird.

Making of Muse of Rome Mediterranea High Jewelry necklace with emeralds and diamonds, close-up.

Bei der Fassung des zentralen Smaragds im Zuckerhut-Schliff bedienten wir uns einer aufwendigen und ungewöhnlichen Herangehensweise, die 2.300 Arbeitsstunden erforderte. Es wurden zwei Kunsthandwerker auserwählt – anstatt wie üblich einer –, um die Kreation zu gestalten. Die beiden Meisterhandwerker wurden aufgrund ihrer komplementären Persönlichkeiten ausgesucht. Durch ihre technischen Fähigkeiten und ihren geschulten Blick ergänzten sie sich in perfekter Harmonie.