Skip to content
Lesezeit: 3 Minuten

Verhaltenskodex

Der Verhaltenskodex besteht aus einer Reihe von gemeinsamen Regeln, Praktiken und Prinzipien, die den Grundstein der Kultur innerhalb von LVMH bilden. Er bestimmt das tagtägliche Verhalten der Gruppe bei geschäftlichen Aktivitäten auf der ganzen Welt in Bezug auf Ethik, soziale Verantwortung und Umweltschutz.

Serpenti heritage gold belt and secret watch with diamond head around two hands, fresco in the background.

LVMH-VERHALTENSKODEX

Bulgari hat sich zur vollständigen Übernahme des neuen LVMH-Verhaltenskodex entschlossen, dessen Prinzipien mit dem Engagement des Unternehmens und den Werten, von denen es im Laufe der Jahre geleitet wurde, vollkommen übereinstimmen. Die Einhaltung des LVMH-Verhaltenskodex ist Möglichkeit und Ansporn zugleich, um betriebliche Richtlinien und Systeme von Bulgari weiter zu stärken, einen Zusammenhang zwischen den Werten und den Aktivitäten des Unternehmens zu garantieren sowie um sicherzustellen, dass die gemeinsamen Prinzipien ordnungsgemäß verbreitet und umgesetzt werden.
Link: LVMH-Verhaltenskodex

VERHALTENSKODEX – GEMÄSS GESETZESVERORDNUNG 231/2001

Der Verhaltenskodex gemäß Gesetzesverordnung 231/2001 ist ein wesentlicher Teil des von allen Bulgari Unternehmen umgesetzten „Organisations-, Management- und Kontrollprogramms“ gemäß der italienischen Gesetzesverordnung 231/2001. Diese führt zusätzlich zur zivil- und strafrechtlichen Haftung jeder natürlichen Person ein System der verwaltungsrechtlichen Verantwortung durch juristische Personen ein. Ziel des Kodex ist es, allen Interessierten zu versichern, dass alle italienischen Unternehmen der Bulgari Gruppe ihre Tätigkeiten so ausführen, dass sie sich keines der in der Rechtsverordnung 231/2001 dargelegten Vergehen zuschulden kommen lassen.

Bulgari S.p.a.
Bulgari Italia S.p.a.
Bulgari Gioielli S.p.a.
Bulgari Accessori S.r.l.
Bulgari Distribuzione S.r.l.