Skip to content
Nahaufnahme vom Cinemagia High-Jewellery-Collier Night at the Casino mit Mandaringranaten, Amethysten, Diamanten und Türkiselementen.

Night at the Casino
Collier

Button

Schönheit ist eine Frage des Risikos. Mit Freude und Fantasie verkörpert das Night at the Casino Collier ein kaleidoskopisches Design leuchtender Juwelen, die vom Rouletterad inspiriert sind, bei dem die Aufregung des Glücksspiels in eine Darbietung von Formen, Volumen und Farben überführt wird. Als aufregende Verbindung von Spaß, Risiko und ein bisschen Verrücktheit entfesselt das Collier den Zustand der Euphorie, der sich aus dem Unerwarteten ergibt.

Zauberhaftes Night at the Casino Collier aus der Bvlgari Cinemagia Kollektion. Entdecken Sie seine Geheimnisse.
1
2
3

1.

MYTHISCHER JUWEL

Ein strahlender Mandaringranat von insgesamt 16,85 Karat stellt sich mit seinem herausragenden Schliff, seiner makellosen Transparenz und außergewöhnlichen Größe ins Rampenlicht.

2.

FARBSPIEL

Aufregende Zusammenstellungen für ultimatives ästhetisches Vergnügen: Drei Mandaringranaten im Kissenschliff (3,37 Kt.), 19 Amethysten im Fantasieschliff (7,52 Kt.), Diamant-Pavé und Türkiselemente durchdringen die Kette und den Anhänger voller Vitalität.

3.

BITTE UMDREHEN

Das Collier kann verkehrt herum getragen werden, für einen frechen, glamourösen Stil.

Das Model trägt ein Cinemagia High-Jewellery-Sautoir aus Weißgold mit Mandaringranaten, Amethysten, Diamanten und Türkisen.

1995 war Bvlgari Schmuck im epischen Las-Vegas-Verbrecherdrama „Casino“ zu sehen. Als Anspielung auf diese Darbietung lässt das Night At The Casino Collier die Grenzen zwischen Spiel und Fiktion, Imagination und Realität verschwimmen. Grentenlos, wie das Wesen des Casinos kann die Kreation eng am Hals, über dem Dekolletee baumelnd oder verkehrt herum getragen werden: Unabhängig vom Stil, brechen Bvlgari Frauen stets die Regeln .

In den zauberhaften Designs von Bvlgari kommt es zu Farbexplosionen.

Mandaringranaten wurden wegen ihrer Kraft, in der Nacht zu leuchten, lange als schützende Steine verehrt, die ein Auge über Entdecker und Reisende warfen: Kein Wunder, dass sie zu den Lieblingssteinen von Bvlgari zählen. Gerühmt für seine Farben, sinnlichen Formen und sein geometrisches Flair, präsentiert sich der Mandaringranat von 16,86 Karat mit einer Fassung aus Türkisen, Diamanten und Amethysten – und beehrt die Liebesbeziehung Bvlgaris zu diesem Stein.

 
Video