Collier

Aus Leidenschaft für die Integration von Symbolen der imperialen Pracht Roms in seine Designs, hat Bvlgari schon in den 1960er Jahren damit begonnen, alte Münzen in seine Schmuckstücke einzuarbeiten. Heute fängt das Monete Collier den ewigen Geist Roms mit zeitloser Raffinesse ein und zeigt Frauen, wie verführerisch eine 2000 Jahre alte Münze aussehen kann, wenn sie mit einer markanten, zeitgemäßen Fassung kombiniert wird. Jede Münze der Kollektion wird genauso sehr geschätzt wie ein seltener und kostbarer Edelstein.
Monete Kette mit Anhänger aus 18 Karat Roségold mit antiker Münze.

Der Antike huldigt Bvlgari mit Monete. Bvlgari verehrt die Münzen von einst und setzt sie in Kontrast zum Glanz seines modernen Stils. Wie seltene Juwelen von unschätzbarem historischen Wert erwachen diese antiken griechischen, römischen und persischen Münzen als kostbare Schmuckstücke zu neuem Leben.

Die Bulgari Schmuckstücke – Ausdruck italienischen Designs und erlesener Handwerkskunst – werden in Italien hergestellt.