Ring

Benannt nach einer Insel in der Lagune von Venedig, besitzt der Dedicata a Venezia: Torcello Ring eine gebogene Platinfassung mit vier Krappen, die einen einzelnen Diamanten im Brillantschliff umschließt. Da der erste Verlobungsring im frühen 16. Jahrhundert in Venedig verschenkt wurde, ist das Schmuckstück eine Hommage an diese romantische italienische Tradition. Die Kombination aus Platin und Diamanten im Brillantschliff funkelt vor weiblicher Leuchtkraft und erlangt alchemistische Anmut.
Dedicata a Venezia: Torcello Ring aus Platin mit rundem Diamanten im Brillantschliff. Erhältlich ab 0,30 Karat.

Da der erste Verlobungsring im frühen 16. Jahrhundert in Venedig verschenkt wurde, widmet Bvlgari dieser romantischen Tradition eine luxuriöse Schmucklinie: Dedicata a Venezia (Venedig gewidmet), eine Reihe von Verlobungsringen aus Platin mit oder ohne Diamant-Pavé, und einen Ehering mit Diamant-Pavé.

Die Bulgari Schmuckstücke – Ausdruck italienischen Designs und erlesener Handwerkskunst – werden in Italien hergestellt.