Skip to content
Sapphire Lace Necklace

Sapphire Lace
Collier

Button

Ob in der Kunst oder in der Mode – das Barock wurde von üppigen Ornamenten bestimmt und übermäßig prunkvoll verzierte Kleidung bildete hierbei keine Ausnahme. Die Passion für die Freuden des Lebens kam in exzentrischen Looks zum Ausdruck und Frauen trugen üblicherweise äußerst feminine Spitzenkragen: Ein Trend, den Bvlgari mit dem Sapphire Lace Collier neu interpretiert. Das besonders geschmeidige, gewebte Band mit Diamanten schmiegt sich um den Hals und schmeichelt der Haut mit seiner dezenten und sinnlichen Leichtigkeit.

Bvlgari Magnificent Creations High Jewelry necklace in 18 kt white gold with emeralds and diamonds.
1
2
3

1.

ZÄRTLICHE BERÜHRUNG

Geschmeidig, leicht und schmeichelhaft. Die Schmuckkreation sitzt wie eine zweite Haut und besticht durch ihre Geschmeidigkeit, die einzig mit hochpreisiger Spitze vergleichbar ist.

2.

TIEFE GEFÜHLE

Der spektakuläre königsblaue Saphir (28,11 Kt.) tritt aus der geschmeidigen Struktur des Colliers hervor. Der einzigartige, besonders satte Blauton des Edelsteins ist eine der begehrtesten Farben der Welt: so tiefgreifend und unergründlich wie das Meer, so elegant und schmeichelhaft wie Samt.

3.

ERHABENE DETAILS

22 runde Saphire (13,72 Kt.) und 381 Diamanten im Treppenschliff werden kunstvoll gesetzt und eingeflochten, um ein exquisites geometrisches Design zu bilden.

Model wearing a Barocko High Jewellery platinum necklace with diamonds

Eine äußerst komplizierte Kreation mit geschmeidiger Erscheinung. Das wundersame Sapphire Lace Collier stellt das Savoir-faire der Kunsthandwerker unter Beweis, die es schaffen, die Größe und das außergewöhnliche Gewicht des zentralen Saphirs auf makellose Weise mit der geschmeidigen Struktur der Diamanten auszubalancieren.

Sketch of the Bvlgari Barocko Sapphire Lace High Jewellery platinum necklace with one oval sapphire, round sapphires and diamonds.

The more, the better. „Zu viel“ war gerade gut genug für die Stilikonen dieser Zeit – genau wie für Bvlgari. Die Frauen der Barockzeit liebten es, Details zu betonen, um ihre Persönlichkeit durch einen exzentrischen und opulenten Stil zum Ausdruck zu bringen. Von exotischen Federn über luxuriöse Spitze bis hin zu auffälligen Schleifen – die Inspiration für ihre wundersamen Schmuckkreationen und Kleider war überall zu finden.

Model wearing the Bvlgari Barocko Green Dream High Jewellery necklace and earrings in platinum with emeralds and diamonds, close up.

Model wearing the Wings of Rome platinum necklace with diamonds from the Bvlgari Barocko High Jewellery collection, Roman background.

Model wearing a Barocko High Jewellery yellow gold necklace and earrings with amethyst and pink tourmaline beads, pearls and diamonds.

Model wearing a Barocko High Jewellery bracelet in platinum with diamonds and a large central emerald, close up shot.

Model wearing a Divas' Dream High Jewellery platinum necklace with diamonds and sapphires, and other jewels from the Barocko collection.

Video